Mittwoch, 4. September 2013

FÜR...



Das erste Blog das ich hier gepostet habe handelt von der Achtsamkeit. Der Achtsamkeit unseren Tieren gegenüber, besonders unserem Haustier, unserm Begleiter dem Hund gegenüber. 
In diesem Post habe ich mich bei Christiane dafür bedankt, dass ich hier  F Ü R  und nicht nur über Hunde schreiben darf!
Und mit dieser Intention möchte ich auch gerne weiter schreiben.
Ich möchte nicht gegen eine andere Meinung schreiben und auch nicht gegen andere Menschen oder Tiere oder Geisteshaltungen. Ich möchte auch nicht in Anspruch nehmen der Weisheit letzter Schluss zu sein! Ich möchte einfach so fundiert wie eben möglich für einen respektvollen und achtsamen Umgang mit unseren Hunden plädieren. Und über artspezifische und biologische Bedürfnisse eines Lebewesens lässt sich nun mal nicht diskutieren! Auch nicht, wenn man(-n/frau) es noch so gut meint. Da kann man dann nur seine eigenen Vorstellungen überdenken!