Donnerstag, 4. Juli 2013

Abschied von unserem Finny

Das war das letzte Foto von meinen 3 !
Finny hat den Kampf gegen den Knochenkrebs verloren und ist gestern Mittag um Glockenschlag 12.00
über die Regenbogenbrücke gegangen ........
.....Abendsonne am letzten gemeinsamen Abend.....
Marvin , Frodo und Ich waren bis zum Atemzug bei ihm und konnten uns dann von ihm verabschieden.
Marvin wusste sofort was los war, er war auch bei Josy dabei und akzeptierte die Situation sehr schnell....
Frodo stand fassungslos neben seinem großen Bruder Finny und stupste ihn immer wieder an , komm Finny steh auf , waren wohl seine Gedanken , Frodo brauchte fast 30 Minuten zum Abschied nehmen .....
Heute Morgen sitzen wir drei hier und keiner von uns hat Appetit.
Frodo liegt dicht an Marvin gekuschelt im Hundebett....
Mir laufen schon wieder die Tränen....er war noch sooo jung....
Heute werde ich viel mit den Zwei draussen in Wald und Wiese unterwegs sein um ihnen Ablenkung zu verschaffen , evtl werd ich in den Tierpark gehen ......

Ich finde es wichtig die Hunde dabei zu haben wenn ein Rudelmitglied gehen muss, die Vergangenheit zeigte mir daß es den Hunden dann nicht so schwer fällt die neue Situation anzunehmen wenn sie Abschied nehmen konnten.
Tagelanges Suchen und Trauern fällt wesentlich kürzer aus.....

Am längsten werde ich wohl trauern, im Gegensatz zu den Hunden bestimmt bei uns das Herz und nicht der Instinkt wie lange wir daran zu schaffen haben ......

So nah liegen Hoffnung , Freude und Trauer zusammen .
Hoffnung und Freude über einen Welpen.....
Trauer ihn irgendwann gehen lassen müssen....
Jeder von uns weiß an dem Tag wo er einen Welpen zu sich nimmt daß irgendwann der Tag des Abschieds kommen wird....
Doch das Wissen darum lindert in keinster Weise den Schmerz wenn es dann soweit ist......

Traurige Grüße an Alle hier 

Volker , Marvin &  Frodo

*02.10.10    + 03.07.13