Sonntag, 3. November 2013

Jetzt bin ich wieder schön!

vorher
nachher

Endlich sehe ich wieder aus wie ein richtiger Pudel. Dank Volker!

Letztes Wochenende haben mein Frauchen und ich Volker und die Fusselmonster besucht. Das war richtig schön. Ich habe mit allen gespielt. Aber mit meiner Schwester Gaia hat es sich am Besten getobt! Wir haben uns direkt wiedererkannt und von dort an war kein Halten mehr...

Nach einem schönen Spaziergang ging es dann zur Sache. Volker hat mich auf so einen speziellen Hundetisch gestellt und sein Equipment an Schermaschinen ausgepackt. Ja, und dann ging es los. Das fand ich eigentlich gar nicht so lustig. Es war so laaaangweilig. Ich musste die ganze Zeit stillhalten, stellt euch das mal vor!!!
Irgendwann habe ich mich meinem Schicksal dann ergeben, denn ich dachte mir: "Wer schön sein will, muss stillhalten." Volker fand mich anscheinend total toll. Er hat mich des Öfteren "Schatz" genannt... ;)



Während ich frisiert wurde, kamen noch Tante Scarlet mit ihrem Frauchen und die neuen Eltern von meinem Bruder Gujapi vorbei. Mein Frauchen hat sich ganz toll mit allen unterhalten. Natürlich haben sie nur von uns lieben Hunden erzählt... :)
Später kam dann noch Samson mit seinem Frauchen vorbei. Wir sind quasi Kollegen, denn er arbeitet auch mit seinem Frauchen zusammen in einer Ergotherapiepraxis. Sie haben uns auch angeboten, dass wir sie auf ihrer Arbeit mal besuchen kommen, damit sie uns zeigen können, was sie alles für colles Therapiematerial haben. Das fand mein Frauchen total nett.

Es war also ein richtig gelungener Tag! Ich bin schön geworden und mein Frauchen hat viele liebe neue Menschen kennengelernt. Als wir dann Zuhause waren, war ich so kaputt, dass ich direkt in meinem Körbchen eingeschlafen bin. Aber seht selbst...


Viele liebe Grüße und nochmals ein großes Dankeschön an meinen neuen Starfriseur Volker Wolf!

Euer Buddy